+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

18.03.2019 Gesundheit — Kleine Anfrage — hib 286/2019

Personalbedarf in der Pflege

Berlin: (hib/PK) Die Datenlage zum Personalbedarf in der Pflege ist Thema einer Kleinen Anfrage (19/8253) der Fraktion Die Linke. Angaben zum genauen Arbeitszeitumfang je Tätigkeitsbereich aller Pflegeberufe in der ambulanten und stationären Pflege seien nicht ausgewiesen. Zuverlässige Daten seien jedoch Voraussetzung für vertrauenswürdige Analysen.

Die Abgeordneten wollen wissen, auf welcher Datengrundlage die Bundesregierung ihre Pflegepersonalplanung im Einzelnen aufbaut.

Marginalspalte