+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Marktwirtschaft in der Pflege

Gesundheit/Kleine Anfrage - 19.03.2019 (hib 290/2019)

Berlin: (hib/PK) Die Pflegewirtschaft ist Thema einer Kleinen Anfrage (19/8296) der FDP-Fraktion. Dieser Wirtschaftszweig habe 2016 ein Marktvolumen von rund 49 Milliarden Euro gehabt. Unlängst habe der Bundesgesundheitsminister die hohen Renditeerwartungen der privaten Pflegeanbieter beklagt. Die Abgeordneten wollen nun wissen, ob die Bundesregierung Veränderungen der marktwirtschaftlichen und privaten Strukturen in der Pflege plant.