+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Bundestag debattiert über Bankenfusion

Finanzen/Aktuelle Stunde - 20.03.2019 (hib 292/2019)

Berlin: (hib/HLE) Berichte über eine mögliche Fusion von Deutscher Bank und Commerzbank beschäftigten in dieser Woche den Deutschen Bundestag. Die Abgeordneten werden am Mittwochnachmittag in einer Aktuellen Stunde im Anschluss an die Fragestunde zu dem Thema „Fusion von Deutscher Bank und Commerzbank - Konsequenzen für die Steuerzahlerinnen und Steuerzahler“ debattieren. Die Aktuelle Stunde findet auf Verlangen der Fraktion Die Linke statt.