+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

FDP fragt nach Entgelttransparenzgesetz

Familie, Senioren, Frauen und Jugend/Kleine Anfrage - 20.03.2019 (hib 293/2019)

Berlin: (hib/AW) Die FDP-Fraktion verlangt Auskunft über die Wirksamkeit des Entgelttransparenzgesetzes. In einer Kleinen Anfrage (19/8162) will sie unter anderem wissen, wie viele Arbeitnehmer seit 2018 den Auskunftanspruch über die Entgeltstrukturen in Unternehmen geltend gemacht haben. Zudem möchte sie erfahren, in wie vielen Fällen die Inanspruchnahme des Gesetzes zu Gehaltsanpassungen geführt hat und um wie viel Prozent sich der Verdienstunterschied zwischen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern seit Inkrafttreten des Gesetzes im Juli 2017 verändert hat.