+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Schienenverkehr in Brandenburg

Verkehr und digitale Infrastruktur/Kleine Anfrage - 28.03.2019 (hib 334/2019)

Berlin: (hib/HAU) Für den Schienenpersonennahverkehr (SPNV) in Brandenburg interessiert sich die FDP-Fraktion in einer Kleinen Anfrage (19/8309). Die Abgeordneten erkundigen sich bei der Bundesregierung unter anderem nach der Verwendung der durch den Bund bereitgestellten Regionalisierungsmittel, der Pünktlichkeit im gesamten Liniennetz des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg und den Fahrgastzahlen in den Regionalzügen im Land Brandenburg.