+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Schienen-Neubaustrecke Dresden-Prag

Verkehr und digitale Infrastruktur/Kleine Anfrage - 02.04.2019 (hib 355/2019)

Berlin: (hib/HAU) Für die Schienen-Neubaustrecke Dresden-Prag interessiert sich die FDP-Fraktion in einer Kleinen Anfrage (19/8531). Die Abgeordneten wollen von der Bundesregierung unter anderem wissen, wie der aktuelle Planungsstand beim Neubau der Strecke zwischen Heidenau und Ústí nad Labem ist und welche Trassenvarianten im Rahmen der bisherigen Planungsschritte untersucht wurden. Gefragt wird auch, welche finanziellen Zusagen es vom Freistaat Sachsen, der EU oder der Deutschen Bahn AG (DB AG) zur anteiligen Finanzierung der Neubaustrecke gibt.