+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

FDP fragt nach Planstellen im BMVI

Verkehr und digitale Infrastruktur/Kleine Anfrage - 08.04.2019 (hib 380/2019)

Berlin: (hib/HAU) Nach unbesetzten Planstellen in den nachgeordneten Behörden des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) erkundigt sich die FDP-Fraktion in einer Kleinen Anfrage (19/8729). Wissen wollen die Abgeordneten auch, wie sich die Zahl der Mitarbeiter im Jahresdurchschnitt in den vergangenen zehn Jahren entwickelt hat und wie viele Überstunden in den Behörden im Jahr 2018 insgesamt geleistet wurden.