+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

10.04.2019 Bau, Wohnen, Stadtentwicklung und Kommunen — Kleine Anfrage — hib 393/2019

Reform des Wohngeldes

Berlin: (hib/PEZ) Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen interessiert sich für Entwicklung und Reform des Wohgelds. Die Abgeordneten fragen detailliert nach der Höhe der Mittel in den vergangenen Jahren, Mietstufen in verschiedenen Städten und Folgen aus der Reform 2016. Auch die besonderen Belange von Selbstständigen spielen in der Kleinen Anfrage (19/8975) eine Rolle.

Marginalspalte