+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Strategische Ölreserven des Bundes

Wirtschaft und Energie/Kleine Anfrage - 11.04.2019 (hib 416/2019)

Berlin: (hib/PEZ) Nach dem Niedrigwasser im vergangenen Sommer möchte die FDP-Fraktion wissen, wie es um die strategischen Ölreserven bestellt ist. Die Bundesregierung habe diese anzapfen müssen, um den Versorgungsengpass zu entschärfen, begründen die Abgeordneten ihre Kleine Anfrage (19/9095). Sie interessieren sich für den Verbrauch im vergangenen Jahr.