+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Zusammenarbeit mit dem WWF

Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit/Kleine Anfrage - 15.04.2019 (hib 421/2019)

Berlin: (hib/SCR) Die FDP-Fraktion erkundigt sich in einer Kleine Anfrage (19/9090) nach der Zusammenarbeit zwischen dem WWF und dem Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit. Von der Bundesregierung will die Fraktion unter anderem Auskunft über an den WWF vergebene Aufträge sowie den Austausch von Mitarbeitern zwischen WWF, Ministerium beziehungsweise Behörden.