+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Umtauschaktionen für Dieselfahrzeuge

Verkehr und digitale Infrastruktur/Antwort - 18.04.2019 (hib 443/2019)

Berlin: (hib/HAU) Die verbindlichen Zusagen der Autohersteller Daimler, BMW und Volkswagen hinsichtlich der Rabatte und Umtauschaktionen bei Dieselfahrzeugen erfolgten im Rahmen von Gesprächen zwischen den Herstellern und der Bundesregierung. Das schreibt die Regierung in ihrer Antwort (19/8897) auf eine Kleine Anfrage der AfD-Fraktion (19/8590). Zu dem Thema hätten Gespräche auf verschiedenen Ebenen mit dem Verband der Automobilindustrie und dem Verband der Internationalen Kraftfahrzeughersteller im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) stattgefunden, heißt es in der Antwort weiter.