+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Beschäftigte bei Post- und Kurierdiensten

Arbeit und Soziales/Antwort - 18.04.2019 (hib 446/2019)

Berlin: (hib/STO) Im Juni 2018 sind nach der Beschäftigungsstatistik der Bundesagentur für Arbeit in Deutschland 427.000 Menschen „in der Wirtschaftsabteilung ,53 Post-, Kurier- und Expressdienste'“ beschäftigt gewesen. Davon waren 303.000 oder 71 Prozent sozialversicherungspflichtig und 123.000 oder 29 Prozent ausschließlich geringfügig beschäftigt, wie die Bundesregierung in ihrer Antwort (19/9158) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke (19/8133) weiter schreibt.