+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Grüne fragen nach Insektenschutz

Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit/Kleine Anfrage - 23.04.2019 (hib 452/2019)

Berlin: (hib/LBR) Für geplante Maßnahmen zum Insektenschutz und ihre Wirksamkeit interessiert sich die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in einer Kleinen Anfrage (19/9240). Die Abgeordneten wollen von der Bundesregierung wissen, welche Daten ihr über den Verlust der Strukturvielfalt in der Agrarlandschaft vorlägen und wie sich diese in den vergangenen 40 Jahren verändert habe. Außerdem möchte die Fraktion erfahren, welche Strukturvielfaltkulisse mit dem Aktionsprogramm Insektenschutz wieder geschaffen werden soll und ob die Bundesregierung eine Stickstoffminderungsstrategie plane.