+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Chancen der Optogenetik

Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung/Kleine Anfrage - 23.04.2019 (hib 459/2019)

Berlin: (hib/ROL) Die Optogenetik ist ein relativ neues Fachgebiet der Genetik, das sich mit der Kontrolle der Genexpression durch Licht beschäftigt. Die Optogenetik hat unter anderem großes Potenzial für biomedizinische Anwendungen. Als Technologie steckt sie allerdings noch in den Kinderschuhen. Das schreibt die FDP in ihrer Kleinen Anfrage (19/9084). Die FDP möchte gerne wissen, ob der Bundesregierung Optogenetik und ihr großes Potential für biomedizinische Anwendungen bekannt ist und welche Handlungsfelder, Strategien und Förderungsmöglichkeiten für die Optogenetik bislang eröffnet wurden. Zudem fragt die Fraktion, wer nach Auffassung der Bundesregierung ein wesentlicher Akteur der Entwicklung und Förderung von Optogenetik ist.