+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Deutschlandreise des Bundesinnenministers

Inneres und Heimat/Kleine Anfrage - 25.04.2019 (hib 468/2019)

Berlin: (hib/STO) „Die Deutschlandreise des Bundesinnenministers“ lautet der Titel einer Kleinen Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (19/9459). Darin schreibt die Fraktion, dass Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) am 29. März 2019 im sachsen-anhaltinischen Bernburg eine Reise durch die Bundesländer angetreten habe und bis 2020 das Land bereisen wolle. Wissen wollen die Abgeordneten, „nach welchen Kriterien und Beweggründen“ die Stationen für einen Besuch des Ministers ausgewählt wurden beziehungsweise werden. Auch fragen sie unter anderem, welche konkreten Zielsetzungen der Minister mit seiner Reise verfolgt.