+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

FDP fragt nach Waldschutz in Brasilien

Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung/Kleine Anfrage - 26.04.2019 (hib 471/2019)

Berlin: (hib/JOH) Wie viele Hektar Wald mit deutschen Mitteln der Entwicklungszusammenarbeit von 1988 bis 2018 in Brasilien konkret erhalten, restauriert oder nachhaltig bewirtschaftet wurden, will die FDP-Fraktion mittels einer Kleinen Anfrage (19/9315) erfahren. Außerdem erkundigen sich die Abgeordneten, wie hoch die Anteile der Finanziellen und der Technische Zusammenarbeit, unterteilt nach bi- und multilateralem Engagement, am deutschen Waldportfolio mit Brasilien sind.