+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Fachprogramm Medizintechnik

Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung/Kleine Anfrage - 06.05.2019 (hib 506/2019)

Berlin: (hib/ROL) Die FDP-Fraktion will erfahren, welche konkreten Ergebnisse und Handlungsempfehlungen der nationale Strategieprozess „Innovationen für die Medizintechnik“ der Bundesregierung aus den Jahren 2011 und 2012 ergeben hat, und wie diese umgesetzt wurden. Ferner interessiert die Fraktion in einer Kleinen Anfrage (19/9587), welche Formate es nach Kenntnis der Bundesregierung seitdem zur Umsetzung und Weiterführung des Strategieprozesses Medizintechnik gibt und wie die Bundesregierung die aus dem Strategieprozess hervorgegangene nationale Innovationsplattform Medizintechnik bewertet.