+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Bearbeitungszeiten beim Zoll

Finanzen/Kleine Anfrage - 08.05.2019 (hib 517/2019)

Berlin: (hib/HLE) Nach den Bearbeitungszeiten bei der Zollabfertigung erkundigt sich die FDP-Fraktion in einer Kleinen Anfrage (19/9447). Die Abgeordneten sehen einen Widerspruch zwischen Angaben des Zolls, wonach die Abfertigung bei der Ein- und Ausfuhr reibungslos verlaufe und spätestens innerhalb von zwei Tagen ausgeführt sei und Angaben von Hamburger Wirtschaftsvertretern, die wesentlich längere Bearbeitungszeiten genannt hätten. Die Bundesregierung soll angeben, wie lang die tatsächlichen Bearbeitungszeiten sind.