+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Mittelstand auf Europa-Ebene fördern

Wirtschaft und Energie/Antrag - 10.05.2019 (hib 538/2019)

Berlin: (hib/PEZ) Die FDP-Fraktion will den Mittelstand verstärkt auf europäischer Ebene fördern. In einem Antrag (19/9936) fordern die Abgeordneten die Einführung einer eigenen Definition und Kategorisierung von großen mittelständischen Betrieben und Unternehmen. Firmen, die darunter fallen, sollten in der Förder- und Beihilfestruktur gesondert betrachtet werden. Bei einer langfristigen Strategieentwicklung müssten Schwerpunkte auf die Erleichterung von Unternehmensgründungen, auf Nachfolgeregelungen und etwa auf die Situation Selbstständiger gelegt werden. Ziel sei, eine Politik des „think small first“ zu betreiben, heißt es zur Begründung.