+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Zoll-Einsatz in Berliner Club

Finanzen/Kleine Anfrage - 10.05.2019 (hib 540/2019)

Berlin: (hib/HLE) Um eine Kontrolle des Zolls im Berliner Club „Mensch Meier“ geht es in einer Kleinen Anfrage der Linksfraktion (19/9640). Die Abgeordneten wollen unter anderem erfahren, ob ein Pressebericht zutrifft, wonach der Zoll einen anonymen Tipp über vermeintliche Schwarzarbeit in den Club bekommen haben soll. Außerdem soll die Bundesregierung angeben, wer die Kontrolle veranlasst hat und auf welcher Rechtsgrundlage dies geschehen ist. Weitere Fragen richten sich nach Einzelheiten des Einsatzes von Zoll und Polizei.