+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Einfluss auf Ausländerbeschäftigungsgesetz

Arbeit und Soziales/Kleine Anfrage - 14.05.2019 (hib 553/2019)

Berlin: (hib/CHE) Die Fraktion Die Linke hat eine Kleine Anfrage (19/9870) zur Einflussnahme von Interessenvertretern auf das Ausländerbeschäftigungsförderungsgesetz gestellt. Sie will von der Bundesregierung unter anderem erfahren, welche Regelungsvorschläge identisch oder teilidentisch mit Vorschlägen externer Dritter sind, die im Rahmen der Verbändebeteiligung im Ministerium eingegangen sind.