+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

15.05.2019 Inneres und Heimat — Kleine Anfrage — hib 568/2019 Zahl künftiger Pensionäre erfragt

Berlin: (hib/STO) Die Fraktion Die Linke will wissen, wie viel Prozent der Bundesbeamten sowie der Tarifbeschäftigten in den kommenden zehn Jahren nach Berechnungen der jeweiligen Ministerien in Pension beziehungsweise in den Ruhestand gehen werden. Auch erkundigt sie sich in einer Kleinen Anfrage (19/9892) unter anderem danach, wie sich die Teilzeitquote der Bundesbeamten in den Jahren 1998 und 2018 entwickelt hat.

Marginalspalte