+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Haushaltsmittel für Pflegeprojekt

Gesundheit/Antwort - 28.05.2019 (hib 619/2019)

Berlin: (hib/PK) Im Haushaltsjahr 2018 sind aus dem Etat des Bundesgesundheitsministeriums rund 554.000 Euro an die „Zentrum Überleben gGmbH“ gegangen. Die Einrichtung erhielt mit dem Zuwendungsbescheid Mittel für das Projekt „Vielfalt pflegen: Lernplattform zur Förderung transkultureller Kompetenzen in der Pflege“, wie aus der Antwort (19/10397) der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage (19/9851) der AfD-Fraktion hervorgeht.

Die korrekte Verwendung der Mittel wird den Angaben zufolge vom Bundesverwaltungsamt überprüft.