+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Folgen der Klimakrise für den Wald

Ernährung und Landwirtschaft/Kleine Anfrage - 29.05.2019 (hib 627/2019)

Berlin: (hib/EIS) Die Abgeordneten der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen wollen in einer Kleinen Anfrage (19/10396) von der Bundesregierung eine Einschätzung darüber, welche Auswirkung eine globale Erhitzung von zwei Grad Celsius auf die Waldökosysteme in Deutschland und Europa hat. Dieselbe Einschätzung soll unter der Voraussetzung einer angenommenen Erhöhung der globalen Erhitzung von vier Grad Celsius abgegeben werden. Außerdem soll darüber Auskunft erteilt werden, ob in Zukunft eine gesteigerte Waldbrandgefahr in Deutschland zu erwarten sei und welche Vorkehrungen die Bundesregierung trifft, um das Waldbrandrisiko zu minimieren.