+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Zwei rechts motivierte Tötungsdelikte

Inneres und Heimat/Antwort - 31.05.2019 (hib 631/2019)

Berlin: (hib/PK) Seit 1. Januar 2016 sind zwei Tötungsdelikte aus dem Bereich der politisch rechts motivierten Kriminalität (PMK-rechts) gemeldet worden. Das geht aus der Antwort (19/10464) der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage (19/10030) der Linksfraktion hervor. Der erste Fall datiert von Oktober 2016, der zweite von April 2018.