+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Strukturwandel in der Lausitz

Wirtschaft und Energie/Kleine Anfrage - 20.06.2019 (hib 704/2019)

Berlin: (hib/PEZ) Nach der Vorlage eines Eckpunktepapiers zum Strukturwandel in den Bergbauregionen möchte die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen von der Bundesregierung wissen, was dies konkret für die Lausitz bedeutet. In einer Kleinen Anfrage (19/10913) erkundigen sich die Abgeordneten unter anderem nach geplanten Aktivitäten zur Bürgerbeteiligung und zur Bedeutung von regionalen Leitbildern. Außerdem wollen sie wissen, ob und welche Verkehrsprojekte nun beschleunigt verwirklicht werden sollen und ob und welche Bundesbehörden ab 2020 in der Lausitz angesiedelt werden sollen.