+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Verzögerte Waggonflottenmodernisierung

Verkehr und digitale Infrastruktur/Kleine Anfrage - 02.07.2019 (hib 744/2019)

Berlin: (hib/HAU) Medienberichte über Verzögerungen bei der Modernisierung der Waggonflotte der Regionalbahnstrecke München - Nürnberg greift die FDP-Fraktion in einer Kleinen Anfrage (19/10951) an die Bundesregierung auf. Gefragt wird unter anderem, wie der Zeitplan für die Lieferungen der Züge, deren Testphase und Zulassung, den Vorlaufbetrieb sowie den Linienbetrieb aussieht. Wissen wollen die Abgeordneten auch, wie sich die Bundesregierung die derzeitigen Verzögerungen von fast drei Jahren erklärt.