+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Stromerzeugung bei der Deutschen Bahn

Verkehr und digitale Infrastruktur/Kleine Anfrage - 02.07.2019 (hib 747/2019)

Berlin: (hib/HAU) Ob die Deutsche Bahn AG (DB AG) plant, die Stromerzeugung durch Erneuerbare-Energien-Anlagen auf ihren Grundstücksflächen zukünftig auszubauen, möchte die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in einer Kleinen Anfrage (19/10847) von der Bundesregierung erfahren. Die Abgeordneten wollen zudem wissen, welche Stromleistung aus erneuerbaren Energien durch bereits bestehende Anlagen auf Grundstücksflächen der Deutschen Bahn derzeit erzeugt wird und welcher Anteil des Jahresstrombedarfs der Bahn im Schienenverkehr Deutschland damit abgedeckt werden kann.