+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Rohstoffe für die Elektromobilität

Wirtschaft und Energie/Kleine Anfrage - 03.07.2019 (hib 751/2019)

Berlin: (hib/PEZ) Auf die steigende Bedeutung von Rohstoffen wie Kobalt, Lithium und Grafit im Zuge des Ausbaus der Elektromobilität weist die FDP-Fraktion in einer Kleinen Anfrage (19/11137) hin. Die Abgeordneten möchten von der Bundesregierung wissen, wie viele Tonnen verschiedener Rohstoffe in den vergangenen Jahren nach Deutschland importiert worden sind und aus welchen Ländern. Sie fragen auch nach der Zahl von Abbaugebieten und Schürfrechten.