+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Wochenruhezeit von Lkw-Fahrern

Verkehr und digitale Infrastruktur/Kleine Anfrage - 09.07.2019 (hib 767/2019)

Berlin: (hib/JOH) Die von der EU vorgenommene Einschränkung der nationalen Kontrollbefugnisse bei der Wochenruhezeit von Lkw-Fahrern beschäftigt die AfD-Fraktion in einer Kleinen Anfrage (19/11217). Die Abgeordneten wollen von der Bundesregierung wissen, welche Position sie dazu gegenüber der EU-Kommission vertreten hat und wie viele Kontrollen der Wochenruhezeit im Jahr 2018 mit welchem Ergebnis durchgeführt wurden. Außerdem fragen sie nach den Strafen bei Verstößen sowie der Zahl der Plätze für Lkw-Fahrer in festen Unterkünften, Hotels oder Motels.