+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Ausbau des Mobilfunks

Verkehr und digitale Infrastruktur/Antwort - 15.07.2019 (hib 781/2019)

Berlin: (hib/PK) Die Bundesregierung arbeitet derzeit nach eigenen Angaben an einer Gesamtstrategie zum Mobilfunkausbau. In dem Rahmen sollen auch Möglichkeiten aufgezeigt werden, mit denen Funklöcher geschlossen werden können, heißt es in der Antwort (19/11374) der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage (19/10958) der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen. Dabei werde eine Vielzahl an Vorkehrungen geprüft, einschließlich eines Mobilfunkförderprogramms.