+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Förderung der Kreativwirtschaft

Wirtschaft und Energie/Kleine Anfrage - 22.07.2019 (hib 811/2019)

Berlin: (hib/fno) Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen hat eine Kleine Anfrage (19/11421) zur „Kultur- und Kreativwirtschaftspolitik der Bundesregierung“ gestellt. Die Abgeordneten möchten unter anderem wissen, ob es bereits eine Ausschreibung für einen Monitoringbericht zur sozialen Lage und wirtschaftlichen Situation der Kreativen gibt und welche Bestandteile dieser umfassen werde. Zudem erfragen sie Details zu konkreten Programmen und Maßnahmen der Bundesregierung zur Unterstützung der zumeist selbstständigen Kulturschaffenden.