+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Noch kein Entwurf zum BEG III

Wirtschaft und Energie/Antwort - 23.07.2019 (hib 818/2019)

Berlin: (hib/fno) Die Bundesregierung hat sich noch nicht auf konkrete Inhalte im Bürokratieentlastungsgesetz III (BEG III) geeinigt, das teilt sie in einer Antwort (19/11343) auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion (19/10910) mit. Die Abgeordneten hatten Fragen zu mehreren Maßnahmen zum Bürokratieabbau im Steuerrecht gestellt. Da die Ermittlung des Erfüllungsaufwands erst bei der Erstellung des Referentenentwurfs stattfinde und dieser noch nicht vorliege, könne die Bundesregierung nach eigenen Angaben noch keine Antworten zu diesen Fragen geben.