+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Linke thematisiert Fall Lübcke

Inneres und Heimat/Kleine Anfrage - 31.07.2019 (hib 845/2019)

Berlin: (hib/STO) „Der Mord an Walter Lübcke“ ist Thema einer Kleinen Anfrage der Fraktion Die Linke (19/11872). Darin erkundigt sich die Fraktion danach, gegen wie viele Personen aus welchen Bundesländern mit welchen strafrechtlichen Vorwürfen sich „die Ermittlungen im Zusammenhang mit dem Mord an Walter Lübcke“ richten, Auch will sie unter anderem wissen, ob die ermittelnden Behörden nach Kenntnis der Bundesregierung von Verbindungen zu anderen politisch rechts motivierten Taten ausgehen.