+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Entwicklung der Beihilfen-Summe erfragt

Inneres und Heimat/Kleine Anfrage - 07.08.2019 (hib 864/2019)

Berlin: (hib/STO) Die AfD-Fraktion will wissen, wie sich nach Kenntnis der Bundesregierung die Summe der Beihilfen in den vergangenen zehn Jahren entwickelt hat. Auch erkundigt sie sich in einer Kleinen Anfrage (19/11981) danach, wie hoch der Krankenstand unter den Mitarbeitern in der Beihilfebearbeitung seit dem Jahr 2000 war. Ferner fragt sie unter anderem, wie oft es in den vergangenen drei Jahren zu IT-Ausfällen im Rahmen der Beihilfebearbeitung kam.