+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Mittelverwendung im Haushalt

Gesundheit/Kleine Anfrage - 08.08.2019 (hib 866/2019)

Berlin: (hib/PK) Die FDP-Fraktion erkundigt sich in einer Kleinen Anfrage (19/12054) nach der Mittelverwendung im Haushalt im Bereich Prävention und Gesundheitsverbände. Zu den Mitteln und deren Verwendung fänden sich im Haushaltsplan kaum Detailinformationen, etwa zu Projekten oder einer überprüfbaren Zielsetzung.

Die Abgeordneten wollen von der Bundesregierung wissen, wie sich die Ansätze in dem Bereich seit 2014 entwickelt haben und welche konkreten Maßnahmen mit dem Geld gefördert werden.