+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Kohleausstieg und Beschäftigung

Wirtschaft und Energie/Kleine Anfrage - 08.08.2019 (hib 868/2019)

Berlin: (hib/PEZ) Die voraussichtliche Beschäftigtenentwicklung in den bisherigen Bergbauregionen interessiert die Linksfraktion. Die Abgeordneten thematisieren in einer Kleinen Anfrage (19/11980) die Herausforderung, in den Regionen vergleichbare Jobs auch nach dem Kohleausstieg zu schaffen. Sie möchten wissen, ob die zugesagten Finanzhilfen unveränderbar bis 2038 gesichert sind und wie sie nach Jahren aufgeteilt werden sollen.