+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

FDP fragt nach Netzaubau mit Vectoring

Verkehr und digitale Infrastruktur/Kleine Anfrage - 16.08.2019 (hib 901/2019)

Berlin: (hib/HAU) Wie lange Netzausbauprojekte, bei denen Vectoring oder Super-Vectoring Anwendung findet, noch durch Bundesmittel gefördert werden, möchte die FDP-Fraktion in einer Kleinen Anfrage (19/12166) wissen. Gefragt wird außerdem, wie die Bundesregierung den im EU-Vergleich niedrigen Anteil von FTTB/H-Anschlüssen (direkte Glasfaseranschlüsse bis in die Häuser und Wohnungen) bei den in Deutschland verfügbaren Breitbandanschlüssen bewertet.