+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Mengenmäßiger Grundwasserzustand

Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit/Kleine Anfrage - 22.08.2019 (hib 911/2019)

Berlin: (hib/SCR) Nach dem mengenmäßigen Grundwasserzustand und Nutzungskonkurrenzen erkundigt sich die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in einer Kleinen Anfrage (19/12098). Die Grünen fragen die Bundesregierung unter anderem, wie sie den mengenmäßigen Zustand des Grundwassers in Deutschland bewertet. Zudem will die Fraktion wissen, wie hoch der Anteil der Grundwasserkörper ist, die nach Maßgaben der EU-Wasserrahmenrichtlinie nicht in einem mengenmäßig guten Zustand sind.