+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Rechtmäßigkeit einer Kryptowährung

Finanzen/Kleine Anfrage - 22.08.2019 (hib 917/2019)

Berlin: (hib/HLE) Um die „Libra Blockchain“, eine geplante Kryptowährung mit einem Korb aus konventionellen Währungen und Anleihen, geht es in einer Kleinen Anfrage der FDP-Fraktion (19/12136). Die Bundesregierung soll das Konzept einer durch Vermögensgegenstände oder einen Korb aus Währungen gedeckten Blockchain-Währung bewerten und mitteilen, ob das Konzept mit Blick auf deutsches und europäisches Recht rechtmäßig ist.