+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Regulierung von Fondsgebühren

Finanzen/Kleine Anfrage - 23.08.2019 (hib 920/2019)

Berlin: (hib/HLE) Welche Position die Bundesregierung zum Vorschlag der Europäischen Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde ESMA zur Regulierung von erfolgsabhängigen Fondsgebühren vertritt, will die FDP-Fraktion in einer Kleinen Anfrage (19/12418) erfahren. Die Bundesregierung soll auch angeben, ob sie die Ansicht der ESMA teilt, dass die Regelungen innerhalb der Europäischen Union im Hinblick auf erfolgsabhängige Fondsgebühren zu uneinheitlich seien.