+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Baumängel an der Schleuse Wusterwitz

Verkehr und digitale Infrastruktur/Antwort - 23.08.2019 (hib 922/2019)

Berlin: (hib/HAU) Zur Aufklärung des Sachverhaltes zu den Ursachen der Baumängel an der Kanalschleuse Wusterwitz wurde laut Bundesregierung ein gerichtliches Beweisverfahren eingeleitet. Das Gutachten des vom Gericht eingesetzten Sachverständigen werde nicht vor Herbst 2019 erwartet, heißt es in der Antwort der Regierung (19/12224) auf eine Kleine Anfrage der AfD-Fraktion (19/11923).