+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Erkenntnisse zum Reichstagsbrand

Inneres und Heimat/Kleine Anfrage - 28.08.2019 (hib 938/2019)

Berlin: (hib/PK) Der Reichstagsbrand von 1933 ist Thema einer Kleinen Anfrage (19/12533) der Linksfraktion. Die Abgeordneten wollen wissen, welche Kenntnisse die Bundesregierung über ein jüngst aufgefundenes Dokument hat, wonach der Niederländer Marinus van der Lubbe nicht der Brandstifter gewesen sein kann.