+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Abfluss von Finanzhilfen

Finanzen/Kleine Anfrage - 09.09.2019 (hib 984/2019)

Berlin: (hib/HLE) Um den Mittelabfluss von Finanzhilfen des Bundes an Kommunen geht es in einer Kleinen Anfrage der FDP-Fraktion (19/12795). Die Abgeordneten wollen wissen, warum erst 45,3 Prozent der zur Verfügung stehenden Mittel im Rahmen des Kommunalinvestitionsförderungsgesetzes abgerufen worden sind. Außerdem wird nach den Abrufzahlen aus verschiedenen Bundesländern gefragt.