+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

AfD-Kandidaten für Hirschfeld-Kuratorium

Kultur und Medien/Wahlvorschlag - 10.09.2019 (hib 989/2019)

Berlin: (hib/AW) Für das Kuratorium der „Bundesstiftung Magnus Hirschfeld“ schlägt die AfD-Fraktion erneut Uwe Witt als Mitglied und Petr Bystron als Stellvertreter vor (19/13019). Beide Abgeordnete hatten bereits im Mai und im Juni für das Gremium kandidiert, die erforderliche Stimmenmehrheit jedoch in beiden Wahlgängen verpasst. Zweck der Stiftung ist die Förderung von Bildung, Wissenschaft und Forschung, um vor allem die nationalsozialistische Verfolgung Homosexueller und das Leben und Werk des Arztes und Sexualwissenschaftlers Magnus Hirschfeld (1868-1935) in Erinnerung zu halten, sowie das Leben und die gesellschaftliche Lebenswelt Homosexueller zu erforschen und ihrer Diskriminierung entgegenzuwirken.