+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Künstliche Intelligenz bei Banken

Finanzen/Kleine Anfrage - 13.09.2019 (hib 1007/2019)

Berlin: (hib/HLE) Die Nutzung von künstlicher Intelligenz im Bankensektor macht die FDP-Fraktion zum Thema einer Kleinen Anfrage (19/12883). Hintergrund der Anfrage ist eine Studie von „Deutsche Bank Research“, nach der künstliche Intelligenz die Produktivität beziehungsweise Rentabilität steigern und Kosten senken könne. Die Regierung soll angeben, ob sie Erkenntnisse hat, wonach der Einsatz von künstlicher Intelligenz im Bankensektor zu einer Rentabilitätssteigerung führen können.