+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen
18.09.2019 Wirtschaft und Energie — Kleine Anfrage — hib 1015/2019

Stabsstellen im Wirtschaftsministerium

Berlin: (hib/PEZ) Die AfD-Fraktion erkundigt sich nach den Hintergründen zweier neuer Stabsstellen im Bundeswirtschaftsministerium, bei denen es um die Mittelstandsstrategie und um Künstliche Intelligenz geht. Die Abgeordneten möchten wissen, welche konkreten Ziele mit den neuen Posten verfolgt werden. Gleiches interessiert sie in einer Kleinen Anfrage (19/13104) mit Blick auf den neuen Beauftragten für Digitale Wirtschaft und Start-ups.

Marginalspalte