+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Fahrradmitnahme auf Bahnstrecken

Verkehr und digitale Infrastruktur/Antwort - 07.10.2019 (hib 1086/2019)

Berlin: (hib/HAU) Auf allen Bahn-Regionalverkehrsstrecken Schleswig-Holsteins können nach Angaben der Bundesregierung Fahrräder mitgenommen werden. Das geht aus der Antwort der Regierung (19/13025) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (19/12367) hervor. Im Fernverkehr könnten Reisende zwischen Hamburg-Westerland und Hamburg-Flensburg Fahrräder mitnehmen, heißt es weiter. Auf den Verbindungen Hamburg-Kiel und Hamburg-Lübeck könnten hingegen Fahrräder aktuell noch nicht in allen Zügen mitgenommen werden. „Mit dem Zulauf der ICE-4-Züge in den nächsten Jahren ist der Weg zu einem flächendeckenden Fahrradangebot eingeleitet“, schreibt die Bundesregierung.