+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

FDP fragt nach Doppelbesteuerung

Finanzen/Kleine Anfrage - 07.10.2019 (hib 1087/2019)

Berlin: (hib/HLE) Um Doppelbesteuerungsabkommen geht es in einer Kleinen Anfrage der FDP-Fraktion (19/13208). Die Abgeordneten wollen unter anderem wissen, mit wie vielen Ländern Deutschland aktuell ein Doppelbesteuerungsabkommen abgeschlossen hat und wie viele Verhandlungen bezüglich Doppelbesteuerungsabkommen aktuell laufen. Gefragt wird auch nach Verhandlungsplänen für Doppelbesteuerungsabkommen mit Ländern, mit denen noch keine Abkommen vorliegen.