+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Arbeitsbedingungen in der Seeschifffahrt

Verkehr und digitale Infrastruktur/Kleine Anfrage - 07.10.2019 (hib 1088/2019)

Berlin: (hib/HAU) Die Arbeitsbedingungen in der Seeschifffahrt thematisiert die Fraktion Die Linke in einer Kleinen Anfrage (19/13523). Die Abgeordneten wollen unter anderem wissen, welche Erkenntnisse die Bundesregierung über den Fachkräftemangel in der deutschen Seeschifffahrt in den vergangenen zehn Jahren hat und wie hoch sie den Fachkräftemangel in den kommenden zehn Jahren einschätzt. Gefragt wird auch, wie hoch jeweils die Anzahl und der Anteil der Erwerbstätigen ist, die mit und ohne Sachgrund befristet beziehungsweise unbefristet in der deutschen Seeschifffahrt beschäftigt sind.